6 Kommentare zu „Was denke ich über Pfingsten?“

  1. […] Wenn Du fertig bist, kannst Du Dir ansehen, was Kinder aus unserer Schule zu Pfingsten geschrieben haben. Du kannst auch selber etwas dazu schreiben.http://unterricht.ingeborg-feustel-grundschule.de/?p=310 […]

  2. Pfingsten:

    Das Wort Pfingsten kommt aus dem Griechischen und bedeutet eigentlich „der Fünfzigste“. Das Pfingstfest wird nämlich genau 50 Tage nach Ostern gefeiert. Heute feiern wir Pfingsten als Geburtstag der Kirche. Die Feuerzungen von früher stehen als Symbol für den Heiligen Geist. Da Jesus nicht mehr unter den Menschen lebt, hilft uns der Heilige Geist heute, Gott zu verstehen. Und genau das feiern wir an Pfingsten.

  3. Pfingsten

    Das Wort Pfingsten kommt aus dem Griechischen und bedeutet eigentlich „der Fünfzigste“. Das Pfingstfest wird nämlich genau 50 Tage nach Ostern gefeiert. Heute feiern wir Pfingsten als Geburtstag der Kirche. Die Feuerzungen von früher stehen als Symbol für den Heiligen Geist. Da Jesus nicht mehr unter den Menschen lebt, hilft uns der Heilige Geist heute, Gott zu verstehen. Und genau das feiern wir an Pfingsten.

  4. Pfingsten:

    Wort Pfingsten kommt aus dem Griechischen und bedeutet eigentlich „der Fünfzigste“. Das Pfingstfest wird nämlich genau 50 Tage nach Ostern gefeiert.Heute feiern wir Pfingsten als Geburtstag der Kirche. Die Feuerzungen von früher stehen als Symbol für den Heiligen Geist. Da Jesus nicht mehr unter den Menschen lebt, hilft uns der Heilige Geist heute, Gott zu verstehen. Und genau das feiern wir an Pfingsten.

  5. Wir denken über Pfingsten ,dass man an den Heiligen Geist glauben kann,oder nicht. Weil man weiß ja nicht ob es wirklich passiert ist.

  6. Pfingsten ist ziemlich aufregend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.